Empfindliche Haut

Empfindlicher Haut fehlen natürliche Schutzfunktionen. Ähnlich wie bei trockener Haut ist die natürliche Hautschutzbarriere geschädigt. Die Reizschwelle ist herabgesetzt. Bereits kleine Reize von aussen wie Temperaturveränderungen können zu Hautirritationen führen, während gesunde Haut in der gleichen Situation gar nicht reagiert. Auch die erbliche Veranlagung für eine sensible Haut und chronische Erkrankungen mit ungünstigen Auswirkungen auf die Haut spielen hierbei eine Rolle.

Typische Symptome sind Rötungen sowie raue und schuppende Hautstellen. Je nach Ursache können die betroffenen Hautstellen auch brennen und es können sich sogar Bläschen, Quaddeln oder Pickel bilden. Die teilweise sehr belastenden Hautveränderungen hängen von den Auslösern und der Art der Reizung ab.

Hier ein paar Beispiele für die vielfältigen Ursachen:

Zu häufiges Duschen und Waschen oder falsche Pflegeprodukte: Die Haut spannt und reagiert mit Rötungen. Ein falsches Pflegeprodukt kann Pickel auslösen, die Haut kann brennen und manchmal werden auch Bläschen und/oder Quaddeln beobachtet.

Sonnenlicht oder Solarium: Empfindliche Haut reagiert schnell gereizt auf UV-Strahlung. Die Haut rötet sich, reagiert druckempfindlich und bei stärkeren Verbrennungen bilden sich sogar Brandblasen.

Reizungen durch die Rasur: Nach der Rasur kommt es sehr häufig vor, dass die Haut sich rötet, brennt oder dass sich Pickel entwickeln. Man spricht dann auch vom Rasurbrand. Bei empfindlicher Haut kann das brennende Gefühl sogar tagelang bestehen bleiben.

Egal was die Ursache für Ihre empfindliche Haut ist, sie braucht eine gut verträgliche Pflege. Folgende Hametum®-Produkte eignen sich bei empfindlicher Haut: Hametum® HydroLotion, Hametum® LipoLotion, Hametum® Salbe, Hametum® Creme, Hametum® Spray.